Der Malawisee ist der drittgrößte See Afrikas. Der See im Ostafrikanischen

(11 von 31 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Faszinierende bunte Süßwasserfische

image/jpeg

Karte: Nationalpark Malawisee

Auf den ersten Blick scheint dieser Nationalpark nichts weiter als der Abschnitt eines Seeufers zu sein, aber ... Von dichtem Trockenwald aus Combretum-, Terminalia- und Cordyla-Arten sind die am Ufer aufragenden, felsigen Berge überwuchert, zu denen weiße Sandstrände einen reizvollen Kontrast bilden. Umhertobende Paviane und Meerkatzen, die zum Trinken an das Ufer des Sees kommen, sind ebensowenig eine Seltenheit wie Flusspferde, die sich im ufernahen seichten Wasser tummeln. An stürmischen Tagen können die Wellen des Sees

(81 von 662 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Nationalpark Malawisee (Welterbe). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/nationalpark-malawisee-welterbe