Mussorgski, Modest Petrowitsch, russischer Komponist, * Gut Karewo (Gebiet Twer) 21. 3. 1839, † Sankt Petersburg 28. 3. 1881; bedeutender Vertreter der russischen Nationalmusik, der vor allem als Opernkomponist bedeutend ist.

Leben: Mussorgski trat schon im Kindesalter als Pianist auf, diente jedoch von 1856–58 als Offizier in der

(44 von 311 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

G. Fulle: Modest Mussorgskijs »Boris Godunow«. Geschichte u. Werk, Fassungen u. Theaterpraxis
(13 von 92 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Modest Petrowitsch Mussorgski. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/mussorgski-modest-petrowitsch