Mumi|e [von italienisch mummia, über arabisch mumiya, zu persisch mūm »Wachs«] die, -/-n, vor Verwesung geschützter Leichnam, sei es durch natürliche Umstände (große Trockenheit in Wüstengegenden, andauernde große Kälte, Luftabschluss in Verbindung mit Huminsäuren in Mooren, Versinken in Pech- und Asphaltsümpfen, Harzen) oder künstliche Mumifizierung. Im alten Ägypten wurde der Körper (vornehmer) Toter durch Behandlung mit Natron (in fester Form) und

(61 von 433 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Mumienporträt

Mumienporträt eines älteren Mannes im blauen

(9 von 19 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Mumie. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/mumie