Nach der Verfassung vom 17. 12. 1962 (mehrfach revidiert) ist Monaco eine konstitutionelle Erbmonarchie. Staatsoberhaupt ist der mit legislativen und exekutiven Befugnissen ausgestattete Fürst. Er übt gemeinsam

(26 von 181 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Verfassung. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/monaco-20/staat-und-recht/verfassung