Modernismus der, -, katholische Kirche: von dem Freiburger Dogmatiker Carl Braig (* 1853, † 1923) geprägte Bezeichnung für die Ende des 19. Jahrhunderts innerhalb der katholischen Kirche (zuerst in Frankreich) einsetzenden, von Aufklärung und Liberalismus beeinflussten Bestrebungen katholischer Theologen um einen Ausgleich

(39 von 270 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Modernismus (katholische Kirche). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/modernismus-katholische-kirche