Modell [italienisch modello, zu lateinisch modulus »Maß«, »Maßstab«] das, -s/-e, Naturwissenschaften: ein Abbild bestimmter, der empirischen Erfahrung durch Beobachtung oder Experiment zugänglicher Aspekte der unbelebten oder belebten Natur beziehungsweise Materie, bei dem die für wesentlich erachteten Eigenschaften hervorgehoben und die als nebensächlich

(42 von 298 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Modell (Naturwissenschaften). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/modell-naturwissenschaften