Das erste Auftreten des Menschen während der Altsteinzeit (Paläolithikum) bezeugen die Skelettfunde des Homo erectus von Mauer bei Heidelberg (Homo heidelbergensis, etwa 600 000 Jahre alt; auch als archaischer Homo sapiens eingeordnet), die umfangreichen Untersuchungen der Funde in Schöningen und Bilzingsleben (Homo erectus, rd. 370 000 Jahre alt) und von Vértesszőllős in Ungarn (archaischer Homo sapiens, rd. 400 000 Jahre alt). Insbesondere der Unterkiefer von Mauer galt lange als der älteste Nachweis des Menschen in ganz Europa; mittlerweile (1994) sind jedoch in Nordspanien

(80 von 1373 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Vorgeschichte. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/mitteleuropa/vorgeschichte