Mir [russisch »Frieden«], Name der im Februar 1986 als Nachfolger für Saljut 7 gestarteten russischen Raumstation. Seit dem 8. 2. 1987 war die Raumstation Mir, die sich in einer 51,6 ° zum Äquator geneigten Erdumlaufbahn in rd. 390–400 km Höhe (Umlaufzeit 92 min) befindet, ständig durch verschiedene, einander ablösende Besatzungen bemannt. Alle russischen

(50 von 356 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Mir. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/mir-40