Mikropyle [griechisch pýlē »Tür«, »Tor«] die, -/-n,  im Tierreich die Pore

(11 von 26 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Mikropyle. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/mikropyle