Meteorstrom, Astronomie: Bezeichnung für Meteorerscheinungen (Meteor), die auf einen Schwarm sich im interplanetaren Raum auf parallelen Bahnen bewegender Körper (Meteoroide) zurückzuführen sind. Je nach der Anzahl der einen Meteorstrom bildenden Meteore (Strommeteore) werden die Erscheinungen auch als Sternschnuppenschwärme, Meteorschauer oder Meteorstürme bezeichnet. Aufgrund der Relativbewegung

(45 von 315 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Meteorstrom (Astronomie). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/meteorstrom-astronomie