Melodrama [französisch] das, -s/...men, eine Gattung des musikalischen Bühnenstücks, die auf der Verbindung von gesprochenem Wort und begleitender (untermalender) Musik beruht. Das Melodrama ist im 18. Jahrhundert in Form

(28 von 196 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Melodrama. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/melodrama