Medi|en, griechisch Media, lateinisch Media, in neuassyrischen Quellen genannte Region in Nordwestiran mit geografisch nicht genau zu beschreibenden, historisch wechselnden Grenzen; politisches Zentrum war Ekbatana (heute Hamadan). Bewohner Mediens waren in historischer Zeit v. a. die den Persern sprach- und stammesverwandten Meder (altpersisch Mada, griechisch Medoi, lateinisch Medi). Von den griechischen Zeugnissen der klassischen Zeit eher vernachlässigt,

(56 von 398 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Medien. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/medien-20