Marktphasen, Entwicklungsstufen eines Marktes, die jeweils durch bestimmtes Verhalten der Marktteilnehmer und eine bestimmte Anbieterstruktur gekennzeichnet sind und die in ihrer Gesamtheit die langfristige Dynamik von Märkten beschreiben. Nach Ernst Heuß (* 1922) durchläuft ein Markt von seiner Entstehung bis zu seinem Endzustand vier Marktphasen

(44 von 312 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Marktphasen. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/marktphasen