Marktformen, Ausprägungsalternativen bei der Klassifikation von Märkten nach der Anzahl der Marktteilnehmer auf der Angebots- und der Nachfrageseite und deren relativem Gewicht (»Marktmorphologie«). Durch Kombination von jeweils

(27 von 190 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Marktformen. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/marktformen