Mark [althochdeutsch marcha »Grenze«, verwandt mit lateinisch margo »Rand«] die, -/-en,  ursprünglich Bezeichnung für umgrenztes Gebiet beziehungsweise älterer Begriff für Grenze. Im Gegensatz zur kleineren Dorfmark gilt die Mark im

(30 von 212 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Mark. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/mark-60