Luxus [lateinisch »Ausschweifung«, »Liederlichkeit«, »Verschwendung«, eigentlich »üppige Fruchtbarkeit«] der, -, in die meisten europäischen Sprachen übernommener Begriff, der die über ein jeweils als notwendig erachtetes Maß hinausgehenden Verhaltensweisen und Aufwendungen (W. Sombart) beim Gebrauch von Gütern bezeichnet. Was unter Luxus verstanden wird, hängt ab von kulturellen Standards, von Einkommenshöhe und Konsumgewohnheiten, auch von den sozialethischen Vorstellungen einer Gesellschaft oder Epoche. Luxus ist daher in

(63 von 436 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Luxus. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/luxus