Entlang der Loire entstand über mehrere Jahrhunderte eine der schönsten Kulturlandschaften

(11 von 50 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Das Tal der Loire: wie ein goldenes Geschmeide

image/jpeg

Karte: Loiretal

Die weitgehend unregulierte Flusslandschaft der Loire gleicht einem goldenen Geschmeide: Wie die Glieder einer Kette fügen sich die historischen Städte entlang des längsten Flusses von Frankreich aneinander und funkeln mit ihren beeindruckenden Festungen, Klosteranlagen und Renaissance-Schlössern von Nevers über Bourges und Orléans bis Tours, Saumur und Angers wie Edelsteine – der eine schöner und heller als der andere.

image/jpeg

Schloss Chambord an der Loire

Das Schloss Chambord an der Loire ist mit 440 Räumen das

(80 von 949 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Loiretal (Welterbe). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/loiretal-welterbe