Altertum bis Mitte des 20. Jahrhunderts: Der Raum des heutigen Libanon – Teil des Großraums Syrien – war im Altertum Zentrum der phönikischen Handelsmacht (Phönikien), gehörte in hellenistischer Zeit meist zum Seleukidenreich, seit 64 v. Chr. zur römischen Provinz Syria, dann zum Byzantinischen, im 6. Jahrhundert zum Persischen Reich. Im 7. Jahrhundert von muslimischen Arabern erobert, unterstand das Gebiet dem Kalifat, vom 9. bis 11. Jahrhundert ägyptischen muslimischen Dynastien. Im Mittelalter war der Libanon Rückzugsgebiet für religiöse Gemeinschaften, z. B. Maroniten (8./9. Jahrhundert) und Schiiten (11. Jahrhundert). Die Ende

(80 von 3078 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Geschichte. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/libanon/geschichte