Leopold [aus der althochdeutschen Namensform Liutbald, zu althochdeutsch liut »Volk« und bald »kühn«], Herrscher:Heiliges Römisches Reich: Leopold I., Kaiser (seit 1658), als Lipót I. König von Ungarn (seit 1655), König von Böhmen (seit 1656), * Wien 9. 6. 1640, † ebenda 5. 5. 1705, zweiter Sohn Kaiser Ferdinands III., Vater von Kaiser Joseph I. und Karl VI.; ursprünglich für die

(56 von 403 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Leopold (Leopold I.). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/leopold-leopold-i-20