Die staatliche Förderung des Leistungssports in Deutschland legitimiert sich aufgrund seines Beitrags zur nationalen Repräsentanz. Das System der Leistungssport- beziehungsweise Spitzensportförderung besteht aus spezifischen Einrichtungen – den Leistungszentren – und wird von den »sportbetonten Schulen« flankiert. Das zentrale Steuerungs- und Koordinierungsorgan im bundesdeutschen Leistungssport ist der Bereich Leistungssport (ehemals BA-L) im DSB. Direkt oder indirekt mit der Organisation des Leistungssports bzw. der Betreuung von Spitzensportlern befassen sich das NOK für Deutschland und die Stiftung Deutsche Sporthilfe. Hinzu kommt das Engagement der zahlreichen

(80 von 1327 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Das System des Leistungssports in Deutschland. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/leistungssport/das-system-des-leistungssports-in-deutschland