Legnica [lεgˈnitsa], deutsch Liegnitz, Kreisstadt in der Woiwodschaft Niederschlesien, Polen, 113–168 m über dem Meeresspiegel, an der Mündung des Schwarzwassers in die Katzbach, 102 400 Einwohner; katholischer Bischofssitz; Filiale der Breslauer TH, Kupfermuseum; Kupferhütte (Inbetriebnahme 1954) im Liegnitz-Glogauer Kupferrevier, dessen reiche Lagerstätten 1957 entdeckt wurden; Maschinen- und Gerätebau, Papier-, Textil-, Bekleidungs- und Nahrungsmittelindustrie,

(51 von 377 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Legnica. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/legnica