Leberzirrhose, chronische Lebererkrankung, bei der es durch fortschreitenden Untergang des Leberparenchyms zu einer narbig-bindegewebigen Umwandlung der Leber kommt. Die Leber verhärtet sich und nimmt an der Oberfläche ein höckeriges Aussehen an.

Ursachen: Die häufigsten Ursachen für eine Leberzirrhose in

(39 von 276 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Leberzirrhose. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/leberzirrhose