Das zu Frankreich gehörende Neukaledonien liegt im Pazifik, rund 1300 km

(11 von 43 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Korallenriff der Superlative

image/jpeg

Karte: Lagunen von Neukaledonien

In welchem europäischen Land gibt es schneeweiße Sandstrände, Kokospalmen, kristallklares, türkisgrünes Wasser und das zweitgrößte Doppelbarriereriff der Erde? In Frankreich, genauer gesagt im französischen Überseegebiet Neukaledonien im Südpazifik. Das neukaledonische Barriereriff wurde als »Lagunen von Neukaledonien« von der UNESCO 2008 zum Weltnaturerbe erklärt.

Neukaledonien ist rund 1500 Kilometer von der Nordostküste Australiens entfernt. Die Inselgruppe mit der Hauptinsel Grande Terre ist von

(68 von 480 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Lagunen von Neukaledonien (Welterbe). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/lagunen-von-neukaledonien-welterbe