Kulturgut, Bezeichnung für historische, künstlerische, archäologische und andere Gegenstände von kultureller beziehungsweise identitätsstiftender Bedeutung für ein Volk. Die Parameter, die einen Gegenstand zum Kulturgut machen, hängen zunächst von nationalen Gegebenheiten ab. Da sie auf dem jeweiligen kulturellen und nationalen Selbstverständnis und der Identität eines Volkes beruhen, die Perspektiven sehr unterschiedlich sind und sich zudem stetig verändern, existiert bis heute keine allgemeingültige, (rechts-)verbindliche Bestimmung des Begriffs. Eine Annäherung kann daher nur über Generalklauseln und Kategorisierungen erfolgen. Unstrittig ist, dass Kunstwerke eine

(80 von 914 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

A. Hipp: Schutz von Kulturgütern in Deutschland (2000);
B. Thorn:
(11 von 55 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Kulturgut. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/kulturgut