kroatische Kunst, die Kunst auf dem Gebiet Kroatiens.

Mittelalter und Renaissance: Gleichzeitig mit karolingischen Bauten in Oberitalien entstanden in den adriatischen Küstenstädten Kirchen, die an die spätantik-frühchristliche Tradition anknüpften (Donatuskirche in Zadar, 810–815). Hauptwerke aus romanischer Zeit sind die Kathedrale der Heiligen Anastasia in Zadar (1204 geweiht), die Holztüren (1214) der Kathedrale in Split von Andrija Buvina und die Portalreliefs (1240) der Kathedrale in Trogir von Meister Radovan. Die Gotik begann sich erst im 14. Jahrhundert durchzusetzen, an der Küste v. a.

(80 von 605 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, kroatische Kunst. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/kroatische-kunst