Konziliarismus der, -, die Auffassung, dass ein allgemeines (ökumenisches) Konzil die höchste Instanz in der (katholischen) Kirche und damit auch dem Papst übergeordnet sei. In der Diskussion um den Konziliarismus wurden unterschiedliche Positionen vertreten. Diese gehen von einer Anerkennung des Konziliarismus als legitimes Mittel

(44 von 303 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Konziliarismus. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/konziliarismus