Komplement [lateinisch »Vervollständigung(smittel)«, zu complere »ausfüllen«, »vervollständigen«] das, -(e)s/-e, Medizin: Komplementsystem, ein aus mindestens 20 Serumproteinen bestehendes Funktionssystem im Blutserum, das eine wichtige Rolle bei der Abwehr von Infektionen, Immun-, Entzündungs- und allergischen Reaktionen spielt.

Das Komplement ist Teil der angeborenen Immunität und wurde 1898 von J. Bordet entdeckt.

(48 von 339 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Komplement (Medizin). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/komplement-medizin