Koma [griechisch »tiefer Schlaf«] das, -s/-s und -ta, Coma,Ursache: Eine Bewusstlosigkeit kann im zentralen Nervensystem selbst begründet sein, wie z. B. bei Schädel-Hirn-Verletzungen, Schlaganfall, Gehirnentzündung oder Hirntumor. Häufig

(27 von 196 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Koma. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/koma