Koagulation [lateinisch »das Gerinnen«] die, -/-en, Ausflockung, Biochemie, Chemie, Physik: das Zusammenwachsen von Teilchen, die fein verteilt in einer Flüssigkeit vorliegen und sich in einer stabilen Kolloidlösung eigentlich

(28 von 195 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Koagulation (Biochemie, Chemie, Physik). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/koagulation-biochemie-chemie-physik