Aus der sanft gewellten Savanne erhebt sich Afrikas höchster Berg wie ein Monument, das zu Reflexionen über Raum und Zeit anregt. Die Berge des Kilimandscharo-Massivs mit dem höchsten afrikanischen Gipfel, dem Kibo, und der gezackten Höhe des Mawenzi sind aus allen Richtungen und bereits aus großer Entfernung zu sehen, bei guter Sicht sogar von Kenias 225 km entfernter Hauptstadt Nairobi aus. Die Gletscher auf den Gipfeln kontrastieren dabei mit der unter Sonnenglut gefangenen Savanne am Fuße des Berges. In seinen gewaltigen

(81 von 614 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Eiskalter Gletscher über heißer Savanne. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/kilimandscharo-nationalpark-welterbe/eiskalter-gletscher-uber-heisser-savanne