Keuper [fränkisch Kipper, Keiper »bröckliges Gestein«] der, -s, regionale lithostratigrafische Einheit der germanischen Trias. Das in Mitteleuropa seit dem Perm bestehende Sedimentationsbecken (Germanisches Becken) wurde nach Verlandung des Muschelkalkmeeres v. a. mit festländischen, aber auch marinen Ablagerungen gefüllt (Mergel, Sandstein, dolomitischer

(40 von 284 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Keuper. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/keuper