Kepler [nach J. Kepler] ist ein im März 2009 gestartetes Weltraumteleskop der NASA, welches bis 2018 von einer Sonnenumlaufbahn (Umlaufzeit 372,5 Tage) aus die Sterne im Bereich des Sternbilds Schwan auf Helligkeitsschwankungen hin analysierte.

Kepler besteht aus einem als Schmidt-Teleskop ausgeführten Fotometer aus 42 CCD-Sensoren (CCD), die eine Fläche von 105 Quadratgrad erfassen und die Helligkeit von bis zu 100 000 Sternen gleichzeitig messen können. Hauptaufgabe von Kepler war die Entdeckung

(69 von 482 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Kepler. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/kepler