Kelch [althochdeutsch kelich, von lateinisch calix »Trinkbecher«], Kunsthandwerk: glockenförmiges Trinkgefäß mit schlankem Stil und breiterem, kreisrundem Fuß. Der meist aus Edelmetall

(21 von 145 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Kelch (Kunsthandwerk). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/kelch-kunsthandwerk