Kaunas, bis 1915 russisch Kowno, deutsch Kauen, zweitgrößte Stadt Litauens, an der Mündung des Neris in

(16 von 112 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Stadtbild

Reste des Backsteinschlosses aus dem 13. bis 17. Jahrhundert (1812 stark zerstört)

(11 von 64 Wörtern)

Geschichte

In Kaunas, einer der ältesten litauischen Städte (schon für das 11. Jahrhundert bezeugt), wurde im 13. Jahrhundert eine

(16 von 114 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Kaunas. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/kaunas