Kategorialgrammatik, auf die polnischen Logiker S. Leśniewski (1929) und K. Ajdukiewicz (1935) zurückgehende, ursprünglich für formale Sprachen konzipierte Methode der syntaktischen Beschreibung von Sätzen, die von Y. Bar-Hillel 1953 auf natürliche Sprachen übertragen wurde. Von

(32 von 222 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Kategorialgrammatik. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/kategorialgrammatik