Karl V., Römischer König (1519–56), Kaiser (1530–56), als Karl I., spanisch Carlos I., König von Spanien (1516–56), * 24.2.1500 in Gent, † 21.9.1558 in San Gerónimo de Yuste.

Habsburger, Enkel Kaiser Maximilians I., Sohn Philipps I., des Schönen und Johanna der Wahnsinnigen; führte die habsburgische Dynastie zur weltpolitischen Geltung. In den Niederlanden erzogen, erbte er 1506 von seinem Vater Burgund und die Niederlande. 1516 folgte er seinem Großvater mütterlicherseits, Ferdinand II., dem Katholischen von Aragonien,

(75 von 514 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Literatur

P. Rassow, Karl V. (31977)
K. Brandi, Kaiser Karl V. (Neuausgabe 8
(10 von 65 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Karl V.. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/karl-karl-v-20