(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Wirtschaft

Die Wirtschaft Kanadas gründet sich auf ein ergiebiges und vielseitiges natürliches Potenzial, wie Bodenschätze, Holz- und Fischreichtum, fruchtbare Böden sowie günstige

(21 von 149 Wörtern)

Dienstleistungssektor

Mit rd. 78 % der Erwerbstätigen und (2015) 70,3 % Anteil am BIP

(11 von 60 Wörtern)

Tourismus

Attraktive Natur und angenehme Reise- und Aufenthaltsmöglichkeiten sind Kanadas bevorzugte Attribute als Reiseland. Neben einem ausgeprägten Binnentourismus werden auch zahlreiche Besucher aus dem Ausland angezogen. Die Gästezahl betrug (2015) 27,6

(30 von 211 Wörtern)

Bodenschätze

Durch umfangreiche und vielseitige Rohstoffvorkommen nimmt der kanadische Bergbau weltweit eine Spitzenstellung ein. In der Förderung von Pottasche und Uran sowie bei Asbest, Nickel,

(24 von 170 Wörtern)

Energiewirtschaft

Kanada besitzt eine breite Palette an Energieträgern und ist trotz eines hohen Eigenverbrauchs Energieexporteur. 2015 lag der Primärenergieverbrauch bei 329,9 Mio. t.

(21 von 150 Wörtern)

Industrie

Im produzierenden Gewerbe (einschließlich Bauwirtschaft) sind rd. 20 % der Erwerbstätigen beschäftigt; sie erwirtschafteten 2015 einen Anteil am BIP von 17,8 %.

(20 von 139 Wörtern)

Landwirtschaft

Im primären Sektor arbeiteten 2015 1,6 % der Erwerbstätigen; die Agrarprodukte sind trotz geringen Anteils der Landwirtschaft am BIP (1,6 %) ein wichtiger Devisenbringer. Hauptanbaufrüchte sind

(24 von 168 Wörtern)

Forstwirtschaft

Volkswirtschaftlich hat die Forstwirtschaft eine herausragende Bedeutung. Kanadas Waldareal wird mit rund 4,2 Mio. km2 beziffert, von denen gut die Hälfte

(21 von 157 Wörtern)

Fischerei

Kanada verfügt an zwei Meeresküsten und zahlreichen Binnenseen über umfangreiche Fischressourcen. Am Pazifik dominiert die

(15 von 104 Wörtern)

Außenwirtschaft

Angesichts des Produktionspotenzials der kanadischen Volkswirtschaft und eines aufgrund der geringen Einwohnerzahl relativ begrenzten Binnenmarktes gehört Kanada zu den führenden Welthandelsnationen. Exportgüter sind überwiegend

(24 von 171 Wörtern)

Verkehr

Angesichts der Größe und der wirtschaftlichen und sozialen Struktur kommt dem Verkehrssystem eine überragende Bedeutung für die ökonomische Entwicklung des Landes zu. Da sich Bevölkerung und Wirtschaft im südlichen Teil des Landes konzentrieren, besteht hier ein relativ dichtes Verkehrsnetz, von dem aus Verbindungen zu den Siedlungen und Wirtschaftsstandorten im

(49 von 347 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft und Verkehr. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/kanada/wirtschaft-und-verkehr