Kamin [althochdeutsch kemīn, von lateinisch caminus »Feuerstätte«, aus griechisch káminos »Schmelzofen«, »Bratofen«], Bauwesen: offene Feuerstelle in einer Mauernische, bei der die Wärme überwiegend durch Strahlung des offenen Feuers

(28 von 195 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Kamin (Bauwesen). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/kamin-bauwesen