Die weißen Häuser der Stadt werden beherrscht vom maurischen Alcázar (11. Jahrhundert, von den Almohaden im 13. Jahrhundert ausgebaut, heute restauriert) mit der maurisch-mudéjaren Capilla de las Conchas, der gotischen Capilla de Santa María Real (über ehemaliger

(35 von 244 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Stadtbild. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/jerez-de-la-frontera/stadtbild