Inventarisation die, -/-en,  Kunstwissenschaft: topografische, wissenschaftliche Erfassung von Baudenkmälern als Grundlage für Denkmalschutz und Denkmalpflege. Sie erfüllt ihre Aufgabe nicht nur als Verwaltungsinstrument, sondern verfolgt das Ziel, durch Vermittlung von Denkmalkenntnis das allgemeine Erhaltungsinteresse zu wecken. Über die Geschichte der Denkmäler und über deren charakterisierende Darstellung kommt sie zu

(49 von 345 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Inventarisation (Kunstwissenschaft). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/inventarisation-kunstwissenschaft