Interpunktion [lateinisch »Scheidung (der Wörter im Satz) durch Punkte«] die, -, Zeichensetzung, die geregelte Anwendung bestimmter Satzzeichen zur Markierung von Sinnabschnitten

(21 von 138 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Interpunktion. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/interpunktion