Indochinakrieg, 1946–54 der Krieg um Indochina zwischen Frankreich und der von den Vietminh getragenen »Demokratischen Republik Vietnam«; die Vietminh wurden in Laos unterstützt von der kommunistisch orientierten Guerillabewegung Pathet Lao und in Kambodscha von den linksgerichteten Kräften der Unabhängigkeitsbewegung Khmer Issarak.

Ursachen: Nachdem Frankreich im Zweiten Weltkrieg seine Herrschaft über Indochina an Japan verloren hatte und Japan am Ende dieses Krieges selbst militärisch

(63 von 445 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Indochinakrieg. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/indochinakrieg