Île-de-France [ildəˈfrãːs], historische Landschaft und seit 1976 Region Frankreichs, umfasst die Départements Paris, Seine-et-Marne, Yvelines, Essonne, Hauts-de-Seine, Seine-Saint-Denis, Val-de-Marne, Val-d'Oise, 12 012 km2, 11,96 Mio. Einwohner; im

(26 von 216 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Île-de-France. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/ile-de-france