Die Reise nach Reims

Komponist Gioacchino Rossini

Libretto Giuseppe Luigi Balloco

Originalsprache Italienisch

UA 19. Juni 1825 Paris

DE 20. Juni 1992 Saarbrücken

Spieldauer ca. 2.15 Stunden

Personen

Corinna Improvisationskünstlerin (Sopran)

Melibea polnische Marchesa (Mezzosopran)

Contessa di Folleville verwitwete Gräfin (Sopran)

Don Luigino ihr Cousin (Tenor)

Modestina ihre Zofe (Sopran)

Belfiore französischer Cavalier (Tenor)

Conte di Libenskof russischer General (Tenor)

Sidney englischer Lord (Bass)

Don Profondo Antiquitätensammler (Bass-Buffo)

Barone di Trombonok musikbegeisterter deutscher Offizier (Bass-Buffo)

Don Alvaro spanischer Admiral (Bass)

(80 von 1100 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Il viaggio a Reims (Oper). http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/il-viaggio-a-reims