Hügelland, Landschaftstyp mit welligem Relief, relativ geringen Hangneigungen und Höhen von höchstens etwa 300 m über dem Meeresspiegel. Im Gegensatz zum Mittelgebirge und Hochgebirge wird das Hügelland nicht zu den Gebirgen gezählt. Häufig kommt es aber als Landschaftstyp im Gebirgsvorland vor. Vor allem in Norddeutschland, in Steppen, Bördegebieten oder sonstigen überwiegend ebenen Landschaften kommen Hügelländer

(54 von 385 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Hügelland. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/hugelland