Wenn die Sonne scheint, strahlen die tiefblauen Porzellanziegel des Rundbaus, der mit seinem dreistöckigen Dach die Hauptattraktion der Anlage ist, mit dem Blau des Firmaments um die Wette. Aber auch bei trübem Himmel verlieren die Farben nichts von ihrer Pracht und Kraft. Im Winter tummeln sich zuweilen Eltern mit ihren dick vermummten Kindern auf dem Gelände, im Sommer sitzen alte Frauen unter Schatten spendenden Bäumen auf Bänken und lassen die Beine und die Seele baumeln.

Der Tian Tan, die Vereinigung

(80 von 586 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Ein Wunder in Blau. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/himmelstempel-in-peking-welterbe/ein-wunder-in-blau