Heranwachsender, Begriff des Jugendstrafrechts, der einen Täter bezeichnet, der zur Tatzeit das 18., aber noch nicht das 21. Lebensjahr vollendet hat (§ 1 JGG). Begeht ein Heranwachsender eine Straftat,

(28 von 193 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Heranwachsender. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/heranwachsender