Im Laufe der 1960er-Jahre setzte eine kritische Neubeschäftigung mit dem Begriff Heimat ein. Diese neuen Ansätze bezogen u. a. aus den in den zentralisierten Staaten Europas (Frankreich, Spanien, Großbritannien) entstandenen Bestrebungen um regionale Autonomie (Korsen, Basken, Katalanen, Schotten) ihre Anregungen und standen in Wechselwirkung mit einem durch die fortschreitende Zerstörung der Umwelt im Wachsen begriffenen ökologischen Bewusstsein (z. B. Proteste gegen den Bau von Kernkraftwerken, Autobahnen und andere Verkehrsgroßprojekte), das sich ebenfalls zunächst regional manifestierte. In dieser Haltung kommt – angesichts immer abstrakter

(80 von 816 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Heimat und Regionalität. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/heimat/heimat-und-regionalität