Hangzhou [-dʒɔʊ], Hangchow, Hangtschou, Hauptstadt der ostchinesischen Küstenprovinz Zhejiang, am Mündungstrichter (Qiantang Jiang) des Fuchun Jiang,

(16 von 133 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Stadtbild

Seit der Gründung der Tempelanlage Lingyin Si am Westsee gilt die Stadt als ein Zentrum der Chanmalerei. Im Westsee liegt die Insel

(22 von 153 Wörtern)

Geschichte

Hangzhou entwickelte sich seit dem 6./7. Jahrhundert vom Fischerdorf zum größeren regionalen Zentrum; seine Blüte

(14 von 93 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Hangzhou. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/hangzhou