Handelsvertrag, Vertrag zwischen zwei oder mehreren Staaten über ihre außenwirtschaftlichen Beziehungen, v. a. hinsichtlich des Grades an Freizügigkeit von Waren-, Dienstleistungs-, Kapital- und Personenverkehr und gegenseitigen Zollvereinbarungen, aber auch spezielle Bereiche umfassend, oft unter Einschluss der Schifffahrt (Handels- und Schifffahrtsvertrag). Kurzfristige, oft auf ein Jahr begrenzte Handelsverträge, die

(47 von 334 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Handelsvertrag. http://www.brockhaus.de/ecs/enzy/article/handelsvertrag